[Newsflash] Ich weiß, hier ist gerade wenig los…

… aber liegt wohl am allgemeinem Sommerloch.
Aber wie wärs mit einer kurzen, teils unzusammenhängenden, Linksammlung: Über einen Irish Pub, Wein und das Gymnasium, einer Highfantasy Serie und technische Experimente mit dem Handy und Google+.

Mein letzter Eintrag in Qype war über das Biddy Earlys in Stuttgart:

* * * * * Hinter dem unscheinbarem Kellereingang verbirgt sich ein hübscher Irish Pub, der wohl zu den besten im Stuttgarter Raum zählt. Ein internationales Publikum, stimmige Atmosphäre, tolle Musik und ein gutes Angebot an Getränken (mein Tipp: Der Cider vom Fass). Auch für den kleinen Hunger am Abend gibt es ein paar Toasts mit Chips ^^ PS: Je nach Getränk sind Preise sind zwar nicht gerade die günstigsten, aber im Großem und Ganzen passt der Schnitt. http://qy.pe/3h6r4

 

Auf der Zeit Online habe ich ein paar tolle Artikel gefunden, die ich euch vorstellen möchte:
Ersterer ist aus der Reihe “Weinkolumne” und rät Anfängern nach einer interessanten Art sich das Thema zu erschließen: Die erste Flasche sollte aus der Königsklasse des Weins sein – weit über seinem Budget. Dieser edle Tropfen ist nun ein Leitmotiv und man tastet sich durch die Welt des Weines um einen adäquaten Ersatz für diesen Genuss zu finden. Ein Interessantes Konzept, das man sich vlt. mal anschauen sollte – doch leider drink ich schon gerne Wein… http://goo.gl/C3Bv8

Der zweite Artikel befasst sich mit einem Thema ganz anderer Art: Ein Brief eines Vaters, in der Sie sich bei seiner Tochter für das 8-Jährige Gymnasium entschuldigt. Mitsammt der Einsicht des eigenen Versagens und der Angst dieser Elterngeneration. Ein Beitrag der mich begeistert hat, und mal wieder die exzellente Arbeit der Zeit beweist. http://goo.gl/wco0q

 

 

Sonst habe ich mir in letzter Zeit HBOs neue High-Fantasy Serie reingezogen: Game of Thrones basiert auf der Sage “Das Lied von Eis und Feuer” (George R.R. Martin) und ist wirklich super umgesetzt. Selten so eine fesselnde Story und perfekte Umsetzung in einer Serie gesehen! Anschaun, los!

 

Als Techjunkie ist man natürlich auch seit der ersten Stunde in Google+ dabei mit einem eigenem Profil. Aber es wurde schon so viel über den Dienst geschrieben, dass ich mir eine weitere Ausführung erspare.

 

Was eventuell noch die Technikfreaks interessiert: Wer mich kennt weiß, dass ich von technischen Geräten nicht die Finger lassen kann und so habe ich meinem altem HTC Tattoo eine Frischzellenkur verpasst mit dem neuestem Cyanogen Mod (Android 2.3.4). Da bin selbst ich überrascht, was sich aus dem kleinem Winzling noch für Leistungsreserven rauskitzeln lassen!

 

PS: ich würde mich über ein paar Kommentare freuen, wie euch so kleine Übersichten gefallen? ;-)

 

 

 

Kommentar verfassen