Wir haben Skynet überlebt…

Laut Terminator wurde am 19. April 2011 Skynet angeschalten und hat so das Bewusstsein erlangt, weswegen es die Menschheit darauf am 21. April angriff. Bis auf einzelne Ausfälle bei Amazon (Welche aber dementiert werden, aufgrund besorgter Nachfrage der Amazon Kunden) sind wir aber glimpflich davongekommen.

Jetzt bleiben also wieder die Mayas, welche ja für die Wintersonnenwende am 21./22. Dezember 2012 den Armageddon vorhersagen, unterstützt von Nostradaums, der olle Pessimist. Übrigens stimmen Sie hier fast mit den Hopi-Indianer überein, die es aber auf die Sommersonnenwende (21. Juni) datieren…

Dann ist wohl erst mal Ruhe, bis dann am 4. April 2063 die Assimilation der Borg kommt.
Ach ja und den Meteriteneinschlag, den die Nasa für den 4. März 2104 vorhersagt (nicht durch Beobachtung eines Meteoriten, sondern so rein statistisch)

Ich glaub das wars, wenn ich nichts vergessen habe (die immer wieder aktualisierten Daten der Zeugen Jehovas (zuletzt war es angeblich am 20.März.2011 soweit) zählen wir mal nicht dazu…).

Aber damit ihr keine Angst habt und trotzdem weiter gut schlafen könnt, nochmal die Erinnerung: “the right man in the wrong place can make all the difference in the world.”

1 thought on “Wir haben Skynet überlebt…

Kommentar verfassen